Banner

Spezialist für Verkehrsprojekte

Im Bereich Verkehrstechnik für Strasse und Schiene projektieren unsere Spezialisten Aufträge der öffentlichen Hand. Und nicht nur das: Sie organisieren auch die fachgerechte Installation. Um den speziellen Anforderungen von langfristigen Grossprojekten der Verkehrstechnik gerecht zu werden, schaffen wir für deren Zeitdauer gesonderte Organisationseinheiten.

Gotthard-Basistunnel

Die Bauherrin AlpTransit Gotthard AG und die Schweizer Arbeits-gemeinschaft Transtec Gotthard haben am 29. April 2008 in Luzern den Werkvertrag zum Einbau der Bahntechnik in den Gotthard-Basistunnel unterzeichnet. Damit ist der Weg definitiv frei für das Jahrhundertprojekt Gotthard-Basistunnel. Die Installationen in den beiden Tunnelröhren werden auf höchstem technischen Niveau projektiert. Damit die bahntechnischen Anlagen einen reibungslosen Eisenbahnbetrieb ermöglichen.
 
Alpiq Burkhalter Technik AG
Über die ABAG (Alpiq Burkhalter Technik AG) war auch die Burkhalter Gruppe im Bereich «Stromversorgung 50 Hz und Kabelanlagen» an diesem einmaligen Projekt beteiligt. Das Gewerk 50 Hz / Kabel umfasste ein Volumen von rund 340 Mio. CHF und wurde in einem Subunternehmervertrag an die ABAG vergeben. Die ABAG war ein Joint Venture zwischen der Alpiq und der Burkhalter Gruppe.
 
 
Ansprechpartner: Peter Zweifel, Alpiq Burkhalter Technik AG,
Telefon +41 44 247 41 
94

Verkehrstechnik für Strasse und Schiene

Gotthard Alpentransit

Lötschberg-Basistunnel

Am 8. Dezember 2007 wurde der neue Lötschberg-Basistunnel offiziell in Betrieb genommen. Unsere Spezialisten für Verkehrstechnik leisteten dafür über 180'000 Stunden Arbeit. Insgesamt installierten sie 22 Betriebszentralen inklusive Trafostationen (950/400 Volt) und führten die kompletten Niederspannungs- und Schwachstrominstallationen aus: 3500 Leuchten, über 400 Kilometer Kabel, 1400 Schaltschränke und 5000 Quadratmeter Doppelboden.

Kontaktieren Sie unsere Spezialisten